Torreiches Vorbereitungsspiel gegen Leuchau (4:4)

Unsere Mannschaft absolvierte am Sonntag auf dem Hartplatz in Bindlach das erste Vorbereitungsspiel in diesem Jahr gegen den BC Leuchau. Leider musste man wieder auf einige Stammkräfte (Gutzeit, Dedinski, Dötsch, Masel) und die Langzeitverletzten verzichten. Doch dafür liefen vier neue Spieler mit auf. Christian Feulner vertrat Alex Masel im Tor und hat gezeigt, dass er mehr als nur ein Ersatz ist. Matthias Adler und Dominik Pläschke, eigentlich für die Reserve vorgesehen, haben ihre Sache ebenfalls recht ordentlich gemacht. Der vierte im Bunde ist Bastian May, der von den Kanzern zu uns kam, und gleich mit zwei Torerfolgen angedeutet hat, dass unsere Probleme im Sturm weniger werden.

Das Spiel selbst ging rauf und runter und man sah, dass es für beide Teams seit langer Zeit wieder einmal ein richtiger Wettkampf war. Der BC wirkte dabei eingespielter und konnte auch verdient in Führung gehen, wobei dem Tor wahrscheinlich eine Abseitsstellung voraus ging. Mit zunehmender Spieldauer fanden sich aber auch unsere Spieler im besser zurecht und zeigten teilweise recht ordentliche Ansätze und Spielzüge. Hinten müssen wir allerdings noch ein wenig konsequenter am Mann arbeiten um weniger Gegentore zu bekommen, wobei das auch besser wird, wenn die etatmäßigen „Sechser“ wieder dabei sind. Dann hat auch Ali, der diesmal aus dem Mittelfeld kam und eine gute Leistung zeigte, mehr Absicherung. Vorn im Sturm zeigte Neuzugang Basti May mit zwei Treffern, dass er trotz einer längeren Pause nicht vergessen hat wo das Tor steht. Wenn er konditionell ein wenig zulegen kann, wird er sicherlich das ein oder andere Tor zum Klassenerhalt beisteuern. Die beiden anderen Tore erzielten Radu Pop und Frank Becke.

Schreibe einen Kommentar