toller Nachmittag mit dem Nachwuchs von der Spvgg Greuther Fürth

Vor dem Besuch unser Gäste aus Fürth bestritt unsere neu zusammen gestellte D-Junioren-Mannschaft ein Vorbereitungsspiel gegen die JFG West Bayreuth und hielt sich dabei recht gut, auch wenn man das Spiel letztendlich mit 0:4 verlor.

Dann kam es bei den E- und F-Junioren zum Vergleich mit dem neuen Partner aus Fürth. Bereits beim Aufwärmen konnte man sehen, dass schon die jüngsten Kicker der Greuther über eine hervorragende Technik und ein gutes Spielverständnis verfügen. In den Spielen sah man dann auch einen großem Klassenunterschied, was allerdings auch zu erwarten angesichts der Möglichkeiten, die ein so großer Stadtverein hat. Es fielen etliche sehr schöne herausgespielte Tore, aber die Ergebnisse waren an diesem Tag egal. Die Kickers SG präsentierte sich als guter Gastgeber und bot auf dem Gelände des  TSV Neudrossenfeld allen Kindern Ihr fußballerisches Können zu überprüfen. So gab es einen Geschicklichkeits Parcour, eine Torwand und eine Station, an der man seine Schussstärke messen lassen konnte. Sogar eine Hupfburg wurde zur Unterhaltung aufgestellt. Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt, so dass man von einem äußerst gelungenen Nahmittag sprechen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.