Spiel gegen die FCN Traditionsmannschaft

TSV Harsdorf Legenden – Traditionsmannschaft 1.FCN  5:9   (3:2)

TSV (blau) – FCN (weiß)

TSV Legenden:  Thomas Kormann, Patrick Götschel, Ingo Moos, Dirk Wesser, Sebastian Dötsch, Bruno Matijevic, Ingo Scharnagel, Markus Vogel, Torsten Heumann, André Peez, Matthias Nägel, Florian Hochmuth, Detlev Heyert

Traditionsmannschaft 1.FCN: Tobias Fuchs, Jörg Dittwar, Horst Derra, Andreas Nägelein, Andi Wolf, Thomas Richter, Armin Störzenhofecker, Martin Driller, Stephan Giesbert, Marc Öchler, Stefan Hampl, Daniel Kirchner, Bernd Müller, Thomas Seitz

SR: Gerd Rieß, LR1 Maximilian Hildner, LR2 Jens Bastobbe

Tore: 13. min 1:0 Scharnagel, 32. min 2:0 Vogel, 34. min 3:0 Dötsch, 39,min 3:1 Hampl, 43. min 3:2 Giesbert, 47. min 3:3 Wolf, 52. min 4:3 Vogel, 55. min 4:4 Dittwar (FE), 61. min 4:5 Müller, 66. min 5:5 Scharnagel, 71. min 5:6 Dittwar (FE), 76. min 5:7 Hampl, 81. min 5:8 Wolf, 87. min 5:9 Hampl

Vorsitzender Manfred Zapf mit den Spielführern Jörg Dittwar und Torsten Heumann

Die „Clubberer“ waren von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, taten sich aber gegen die auf dem kleinen Platz tiefstehenden Harsdorfer schwer zum Abschluss zu kommen. Die zusammengewürfelte Heimmannschaft wollte nicht das Opfer spielen und kämpfte um jeden Ball. Durch zwei blitzsaubere Konter gingen sie sogar durch Scharnagel und Vogel mit 3:0 in Führung, ehe Dötsch TW Wolf auch noch mit einem schnell ausgeführten Freistoß überraschte. Kurz vor der Pause konnten die Gäste noch auf 3:2 verkürzen. Nach der Pause hämmerte Wolf den Ball zum Ausgleich in die Maschen und das Spiel ging danach noch eine Zeitlang hin und her, ehe den Harsdorfer dann so ab der 70. Minute ein wenig die Luft ausging. Jetzt zahlte sich dann das gute Passspiel der Gäste aus und sie erzielten noch 4 Treffer zu einem am Ende verdienten 9:5 Sieg. Insgesamt ein kurzweiliges Spiel bei dem die Fans beider Seiten auf ihre Kosten kamen. Die Clubspieler waren sehr sympathisch und nahmen sich auch die Zeit für den ein oder anderen Plausch.