Ruhe in Frieden

Die große TSV-Familie trauert um Heinrich (Heini) Kose. Er verstarb am 13.05.2020 nach schwerer Krankheit, nur wenige Wochen vor seinem 80. Geburtstag. Heini war seit dem 01.05.1954 ein treues Mitglied unseres Vereins und von Beginn an eine wertvolle Stütze der Fußballabteilung. Zuerst als Spieler und später als erfolgreicher Trainer im Jugendbereich. Viele unserer Spieler haben bei ihm das Kicken gelernt. Aber auch neben dem Platz war er immer dabei, wenn es etwas zu tun gab. Bei allen großen Bauvorhaben (Sportheimbau, Sportplatzbau, Errichtung des Anbaus) war er maßgeblich beteiligt und hinterließ so seine Spuren. Der „Zaunkönig“, wie ihn viele Freunde liebevoll nannten, erhielt alle Vereins- und viele Verbandsehrungen und wurde am 02.12.2000 zum Ehrenmitglied ernannt.

Heini war immer ein fairer Sportsmann und mit seiner zuvorkommenden Art war er für viele ein Freund. Wir werden ihn sehr vermissen uns ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Ruhe in Frieden Die Vorstandschaft und Fußballabteilung des TSV Harsdorf im Namen aller Mitglieder und Freunde