Neuer Wettbewerb startet, auch in Kulmbach darf gespielt werden

Das geplante erste Spiel im Liga-Pokal gegen den SV Lanzendorf kann am kommenden Sonntag stattfinden. Tagelang mussten wir zittern, da die Infektionszahlen in Kulmbach Stadt und Landkreis enorm angestiegen waren. Am Donnerstag kamen wir wieder unter die 50er-Grenze und das Landratsamt hat heute gegen 14:00 Uhr bekannt gegeben, dass der Restart stattfinden kann. Natürlich mit der notwendigen Vorsicht und den Vorgaben nach den Hygienekonzepten.

Die Zuschauer dürfen das Sportgelände nur über die Treppe am Sportheim betreten und müssen sich dort auch registrieren lassen. (Es wäre eine Erleichterung, wenn jeder bereits seine Kontaktdaten auf einem Zettel leserlich dabei hätte). An der Treppe wird auch Eintritt kassiert. Auf dem gesamten Gelände besteht Maskenpflicht und die Abstandsregeln sind einzuhalten. Im Gastronomiebereich dürfen nicht mehr als fünf Personen an einem Tisch sitzen. Wir bitten unsere Gäste sich an die Vorgaben zu halten, damit sich niemand infiziert und wir auch weiter Fußball spielen dürfen.