Matthias Bauer übernimmt Trainerposten beim TSV

Der TSV Harsdorf hat ab sofort wieder einen Trainer.

Matthias Bauer (47) hilft ja schon seit einigen Wochen als Spieler bei uns aus und konnte sich so auch ein Bild von der Truppe machen. Er hat dabei schnell festgestellt wo der Hebel anzusetzen ist. Am Samsatg Abend trafen sich der Vorstand, die Spielleitung und die Mannschaft mit Matthias zu einer Besprechung um die weitere Saison zu planen. Nachdem der neue Trainer ja früher schon als Spieler einige schöne Jahre, gekrönt mit der Ausfstiegssaison, bei uns verbrachte, hoffen beide Seiten auf eine ebenso erfogreiche Zusammenarbeit mit Matze als Trainer. Er kennt das Umfeld und ist bei der Mannschaft und den Fans voll akzeptiert. Von seiner neuen Mannschaft erwartet er die Tugenden, die ihn auch als Spieler schon immer ausgezeichnet haben und zwar Trainigsfleiß, Kampfgeist und Kameradschaft. Wenn das alle verinnerlichen und der ein oder andere Verletzte zurück kommt, ist er der felsenfesten Überzeugung, dass man am Ende der Serie die Klasse erhalten wird.

Die Vorstandschaft und auch Matthias haben sich bei Patrick Schreiber bedankt, der die Jungs in den letzten Wochen als Interimstrainer betreut hat und diese Aufgabe als junger Spielertrainer überragend erledigte. Vor allem seine Ansprachen und die Einstellung auf die jeweiligen Gegner waren absolut topp und er hat großen Anteil daran, dass die Mannschaft sich in den letzten Spielen wesentlich stabiler zeigte und auch punkten konnte. Patrick wird Matthias auch in der Zukunft unterstützen, wenn dieser mal beruflich verhindert ist.

Die Spieler können jetzt in die Winterpause gehen und sich auskurieren, die Verantwortlichen planen die Rückrunde und dann gehen wir im neuen Jahr mit frischen Kräften das Ziel Klassenerhalt an.

Schreibe einen Kommentar