Endlich geht´s weiter

Nachdem die Regierung einen Restart der Fußballsaison immer wieder verschoben und viele andere Dinge wie Freizeitparks, Konzerte usw. zugelassen hat, haben sich in der vergangenen Tagen immer mehr Vereine und Verbände über die Ungleichbehandlung des Amateursports beklagt. Der BFV hat seine Vereine sogar wieder abstimmen lassen ob man evtl. ein Klage einreichen soll um wieder Fußball mit Zuschauern spielen zu können. Scheinbar war der Druck auf die bayerische Staatsregierung am Ende so stark, dass Sie heute Mittag dem Drängen nachgab.

Ab dem 19.09. sind Fußballspiele endlich auch in Bayern wieder mit bis zu 400 Zuschauern unter Einhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften erlaubt. So können wir darauf hoffen bis zum Jahresende noch ein paar dringend benötigte Euros einzunehmen. Beginnen werden wir mit einem Spiel des neuen Liga-Pokals ehe dann die unterbrochene Saison weitergespielt wird. Die einzelnen Pläne werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Am kommenden Sonntag werden wir um 16:00 noch ein Vorbereitungsspiel gegen unseren Nachbarn, den SV Ramsenthal bestreiten.