Auftaktsieg der Zweiten

Die erstmals als SG spielende Zweite konnte in der Blaich überraschender Weise einen 2:0 Sieg erringen. Wir mussten das Spiel mit 10 Mann beginnen, weil ein Spieler verschlafen hatte und zwei Mann aus Lanzendorf erst später dazu gekommen sind. So begannen wir erst einmal abwartend um zu sehen wie stark der Gegner ist. So spielte sich die Partie bis wir vollzählig waren meist im Mittelfeld ab, ohne dass sich zwingende Chancen ergaben. Dann allerdings trauten wir uns auch offensiv mehr zu und zeigten teilweise sogar sehr schöne Spielzüge über die Außen. Leider ließen wir dabei viele gute Chancen leichtsinnig liegen und leisteten uns auch den Luxus einen Handelfmeter zu verschießen. Meistens rächt sich so etwas ja, aber auch in der zweiten Halbzeit hatten wir das Spiel voll im Griff und Rocco Funke erlöste die Jungs dann in der 60. Minute mit der längst verdienten Führung. In der 75. Minute erhöhte dann Fischner nach einem klasse Zuspiel von Schubert auf 2:0. Insgesamt ein verdienter Sieg, der umso höher zu berwerten ist, da die zusammengewürfelte Truppe erst zum zweiten Mal ein Spiel bestritt. Mal schauen wie es am Mittwoch weiterr geht.